10 Zentimeter sind Pflicht! Sorge auf High Heels für einen unvergesslichen Auftritt

10 Zentimeter sind Pflicht! Sorge auf High Heels für einen unvergesslichen Auftritt

Diese Woche sucht Guido Maria Kretschmer in Leipzig die Shopping Queen. Das Motto diese Woche lautet: „10 Zentimeter sind Pflicht! Sorge auf High Heels für einen unvergesslichen Auftritt“. Guido möchte Gesamtkunstwerke sehen, Looks, die um den Schuh gebaut werden und damit begeistern.

Bianca

Den Anfang macht die 40-jährige Bianca mit Shopping-Begleitung Hirsch, ihrem Mann. Guido findet die Gute etwas „angeknipst“, und tatsächlich wirkt sie auch beim Shoppen etwas aufgeregt: Nach 2 1/2 Stunden hat sie noch nichts außer der Erkenntnis, dass ihr gefühlte 20 Kleider nicht gefallen. Bei Vero Moda dann wird sie fündig: Kleid, Bolero, Leggings und Strumpfhose werden eingepackt. Schuhe dazu kauft sie innerhalb 10 Minuten. 26 Punkte vergeben die Konkurrentinnen, Guido gefällt so gut wie gar nichts und sieht es als „müden Versuch einer Elchkuh auf High Heels“.

Alisa

Tag 2 ist die Rockabilly-Liebhaberin Alisa dran. Es wird quälend lange durch ein Geschäft geschlendert, noch nie hat Guido jemanden so langsam und ziellos durch einen Laden laufen sehen. Am Ende entscheidet sie sich für Plateau-Schuhe, die im Grunde keine High Heels sind. Dazu schlägt ihr der Verkäufer eine Corsage vor, die wirklich passt. Komplettiert wird das Outfit dann aber leider durch eine unpassende, angestaubte Strickjacke und einen eigentlich ganz hübschen Rock mit Schleife, den aber die erwähnte Strickjacke total untergehen lässt. Das Outfit kommt auch bei der Jury nicht an: 22 Punkte nimmt Alisa mit nach Hause.




Yvonne

Die 47-jährige Yvonne findet sofort Schuhe: Strassbesetzte High Heels für 160 Euro sollen es sein. Das dazugehörige Kleid fällt allerdings etwas kurz aus und schmeichelt der etwas kräftigeren Figur von Yvonne nicht wirklich. Auch das Make-up sieht laut Guido eher nach „Schweinchen im Weltall“ aus. Die Konkurrentinnen sehen das wohl anders, denn sie vergeben gute 32 Punkte für das mutige Outfit.

Lucie

An Tag 4 ist Visagistin Lucie an der Reihe, Shopping-Begleitung hat sie keine. „Mich braucht niemand beraten!“ tönt sie noch, nur um 2 Stunden später im Schuhladen zu stehen, und nach Hilfe zu rufen. Nach 2 1/2 Stunden Suchen und Beschweren findet sie einen cremefarbenen High Heel für 29,99 Euro. Ist nicht nur billig, sieht auch so aus, findet Guido. Im Mondo findet sie dann ihr Outfit: Eine Lederjacke mit mintfarbenen Jeans. Als sie dann auch noch behauptet: „Spiegel machen immer schlanker!“, reicht es dann auch Guido und spricht von der Arroganz der Schlanken. Einen Sympathie-Preis gewinnt Lucie sicherlich nicht.. aber ihr Outfit: 31 Punkte von den Mitstreiterinnen.

Simone

Am Finaltag ist Küken Simone an der Reihe. Die 20-jährige findet bunte High Heels in 10 Minuten, die restliche Zeit schwankt sie dann zwischen einem Outfit mit Rock oder einem Bikini. Ja genau, Bikini. Tatsächlich entscheidet sie sich schlussendlich wirklich dafür einen Bikini mit einem Trenchcoat zu tragen und der Wow-Effekt kommt an: 32 Punkte vergeben die Konkurrentinnen. Guido ist von dem Outfit ebenfalls begeistert, die Schuhe sind endlich in den Vordergrund gerückt und Simone sahnt von ihm nochmal 9 Punkte ab. Mit insgesamt 41 Punkten ist sie damit klare Siegerin, hinter ihr platzieren sich Yvonne und Lucie auf Platz 2, Bianca wird Nummer 3 und das Schlusslicht bildet Alisa.

Zu recht? was meint ihr?




 
No Comments
Leave a Comment: